top of page

Vollmondschwimmen im Chiemsee


Bereits Ende Juni fand im Schraml-Strandbad in Prien am Chiemsee die siebte Auflage des Vollmondschwimmens statt. Dieser Wettkampf ist zugleich der fünfte Durchgang des Arena Alpen Open Water Cups und dementsprechend gut besetzt. Von den 220 angemeldeten Sportlern und Sportlerinnen erreichten 183 das Ziel.


Mit am Start war Julia Strobel von der SG Haßberge. Am Renntag spielte der Wettergott mit und es blieb von oben trocken. Bei bedecktem Himmel zeigte sich ab und an sogar der Mond, wodurch der Wettkampf ein besonderes Flair bekam. Aus Sicherheitsgründen wurde jeder Sportler mit einer leuchtenden Sicherheitsboje ausgestattet, die auch bei schlechter Sicht noch gut zu erkennen war. Nach 2Km erreichte Julia erschöpft, aber glücklich als 52. In der Gesamtwertung das Ziel und wurde starke 19. Im Frauenfeld.


Freiwasserwettkämpfe sind immer eine tolle Erfahrung und stellen auch erfahrene Beckensportler vor neue Herausforderungen.












0 Kommentare

Kommentare


bottom of page